Es gibt bereits viele News-Ticker-Plugins mit einer Vielzahl an Funktionen und Optionen. Aber nicht immer braucht man ein großes Plugin um das gewünschte Ziel umzusetzen.

Für das Beispiel verwende ich die Twitter suche. Hier bekommt man einen JSON-Response zurück, den man dann in jQuery auswerten kann. (Als Suchbegriff verwende ich „jQuery“)

HTML

Das Grundgerüst wird später mittels jQuery befüllt.

CSS

Hier kann man nach belieben experimentieren, bis das es nachher so aussieht wie man möchte.

Javascript

Sobald die Seite komplett geladen ist, wird mittels Ajax ein Request bei Twitter gestartet, worauf man eine Liste mit Ergebnissen zurück bekommt. Die Ergebnisse werden dann in das HTML-Grundgerüst eingebaut und der Timer für die Animation wird gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.